-

AUTOREIFEN FÜR JEDE JAHRESZEIT

First Stop bietet Autoreifen für jede Jahreszeit – ob Sommer oder Winter. Und egal, welche Witterung. Bedenken Sie, dass Ihre Autoreifen der einzige Kontaktpunkt zwischen Fahrzeug und Strasse sind. Deshalb ist es wichtig, die saisonalen Bedingungen und die jeweilige Witterung zu berücksichtigen und dementsprechend die richtige Entscheidung beim Reifenkauf zu treffen.

Sommer- und Winterreifen: Warum braucht es Autoreifen für jede Jahreszeit?

Warum gibt es Sommer- und Winterreifen?

Der Hauptgrund hierfür ist die Temperatur, da diese einen grossen Einfluss auf die Haftung des Reifens auf der Fahrbahn hat.

Mit Winterreifen wird das Fahrzeug auch bei niedrigen Temperaturen buchstäblich auf die Strasse geklebt, da die Gummimischung unter diesen Bedingungen flexibel bleibt, während Sommerreifen aushärten. Wenn Sie im Sommer Winterreifen verwenden, können diese stark beschädigt werden, da die Temperatur für sie zu hoch ist. Deshalb ist es wichtig, auf die richtigen Reifen umzusteigen.

Wann sollte ich auf Winterreifen umsteigen?

Wann sollte ich auf Winterreifen umsteigen?

Sobald die Temperatur unter 7 °C sinkt, verschlechtern sich Leistung und Eigenschaften der Sommerreifen rapide.

Sind Winterreifen sicherer?

Sind Winterreifen sicherer?

Winterreifen sind unentbehrlich auf kalten und vereisten Strassen, zeigen eine bessere Leistung bei Regen und reduzieren so das Aquaplaning-Risiko. Mit ihrem speziellen, tieferen Profilmuster leiten sie das Wasser effizient von der Fahrbahnoberfläche ab. Ausserdem besitzen sie haben eine höhere Traktionsfähigkeit als Sommerreifen, zum Beispiel im Schnee.

Es ist eine Frage der Sicherheit: Wenn die Temperatur unter Null sinkt, versechsfacht sich das Unfallrisiko. Mit Winterreifen können Sie diesem Risiko effektiv entgegenwirken.

Wozu dienen die Lamellen bei Winterreifen?

Wozu dienen die Lamellen bei Winterreifen?

Winterreifen haben spezielle Lamellen, die für das Folgende sorgen:

  • Grössere Traktionsfähigkeit: Sie haften besser auf der Fahrbahnoberfläche.
  • Besserer Grip: Ihre Gummimischung bleibt auch bei starker Kälte glatt und flexibel.
  • Bessere Wasser- und Schneebeseitigung: durch Reifenprofil und -design.

Ist es nicht teurer, Sommer- und Winterreifen zu kombinieren?

Ist es nicht teurer, Sommer- und Winterreifen zu kombinieren?

Es ist eine gute Investition, denn obwohl Winterreifen ca. 10 % teurer sind, werden diese zusätzlichen Kosten über etwa sechs Monate im Jahr durch den Verzicht auf Sommerreifen wettgemacht, so dass sie länger halten.

Wo kann ich meine Reifen einlagern?

Wo kann ich meine Reifen einlagern?

Wenn Sie zu Hause Platz sparen möchten, können Sie sich für den Reifeneinlagerungsservice von First Stop entscheiden. Alle sechs Monate wechselt der First Stop Spezialist Ihre Reifen und lagert andere ein.

Was sind Alljahresreifen?

Was sind Alljahresreifen?

Alljahresreifen besitzen ein Profil, das für den ganzjährigen Einsatz geeignet ist. Ihr Profil ähnelt eher Sommerreifen, weniger Winterreifen für schlechte Wetterbedingungen. Dies bedeutet, dass sie weniger effizient und nicht so sicher sind, wenn die Temperatur sinkt oder bei Schnee oder Eis. Wenn Sie sich für Alljahresreifen entscheiden, sollten Sie sicherstellen, dass sie in einem optimalen Zustand bleiben.

Erübrigt sich durch Winterreifen die Verwendung von Schneeketten?

Erübrigt sich durch Winterreifen die Verwendung von Schneeketten?

Nein, wenn Sie sich in einem Gebiet befinden, in dem die Verwendung von Schneeketten vorgeschrieben ist, gilt dies auch wenn Sie auf Winterreifen fahren.