DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

  1. Wer sind wir?

Wir sind First Stop Europe NV, eine nach belgischem Recht gegründete Gesellschaft mit Sitz an der Adresse Kleine Kloosterstraat 10, 1932 Zaventem, Belgien, und der Firmennummer 0420.639.510.

 

First Stop Europe NV fungiert in der Europäischen Union als Hauptniederlassung der First Stop-Gruppe, zu der auch unsere verbundenen Unternehmen First Stop West S.A.S. und Métifiot S.A.S. in Frankreich, First Stop Southwest S.A.U. in Spanien, Levet Ltd. in Irland sowie Tochtergesellschaften unserer Muttergesellschaft Bridgestone Europe NV/SA für First Stop-Aktivitäten in anderen Ländern der Europäischen Union und der First Stop Reifen & Autoservice AG mit Sitz in der Schweiz (in dieser Richtlinie gemeinsam als „First Stop“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet) gehören.

 

  1. Welche persönlichen Daten verarbeiten wir?

 

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Sie als Einzelperson direkt oder indirekt identifizieren, wenn diese mit anderen Informationen kombiniert werden. Wir können mit Ihnen auf viele verschiedene Arten und aus verschiedenen Gründen interagieren, die jeweils die Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern. Bestimmte Daten werden von Ihnen auf Ihre eigene Initiative oder auf unsere Anfrage hin freiwillig zur Verfügung gestellt. Andere Daten sind Daten auf Beobachtungsbasis, die wir aus Ihren Interaktionen mit unseren Produkten und Dienstleistungen, Webesiten und sozialen Medien erfassen.

 

  1. Zweck und rechtmässige Grundlage unserer Datenverarbeitung

 

a) Verkaufstransaktionen

Wenn Sie mit uns für den Online-Kauf von Produkten oder Dienstleistungen interagieren, oder wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen an einer Verkaufsstelle des First Stop Network, das wir selbst betreiben, kaufen, benötigen wir von Ihnen Informationen über Sie, die für die Durchführung der Transaktion notwendig sind, wie z.B. Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Wohnadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Ihr Kontopasswort, Ihre Zahlungskarteninformationen, Marke und Typ Ihres Fahrzeugs, das Sie fahren, Ihre Produkt- und/oder Serviceauswahl. Die Rechtmässigkeit unserer Verarbeitung basiert auf dem Kaufvertrag, da wir ohne Ihre persönlichen Daten unsere Verpflichtungen nicht erfüllen, unsere Rechte aus dem Vertrag nicht ausüben oder Ihnen auch keinen After-Sales-Support anbieten können.

 

b) Kundendienst

Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen, unser Verkaufsstellennetz, eine Garantiefrage oder eine allgemeine Anfrage zu erhalten, werden wir Ihre Kontaktdaten, Ihre Anfrage und gegebenenfalls Ihre Kaufhistorie verarbeiten. Wir tun dies auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, Ihren Anfragen nachzukommen, Ihre Fragen zu beantworten oder Ihre Forderungen zu überprüfen.  

 

c) Kilometerstand

In bestimmten Ländern sind wir gesetzlich verpflichtet, bei jeder Wartung Ihres Fahrzeugs den Kilometerstand, die VIN-Nummer des Fahrzeugs und das Datum der Wartung in eine zentrale Datenbank einzugeben, die unter der Kontrolle der Regierung verwaltet wird. 

 

d) Umfrage zur Kundenzufriedenheit

Wenn Sie ein registrierter Kunde sind, können wir Sie gelegentlich zur Teilnahme an einer Zufriedenheitsumfrage einladen, damit Sie uns dadurch helfen, die Gesamterwartungen unserer Kunden zu verstehen, die für unser berechtigtes Interesse, unsere Produkte und Dienstleistungen marktgerecht zu halten, notwendig sind.   

 

e) Online-Terminvereinbarung

Wenn Sie einen Online-Termin vereinbaren, um Dienstleistungen von einer der First Stop Verkaufsstellen zu erhalten, schliessen Sie einen Vertrag mit uns ab, der uns verpflichtet, die First Stop Verkaufsstelle in Ihrem Namen zu kontaktieren. Für die Vertragserfüllung benötigen wir von Ihnen Informationen über Sie, um den Termin mit der von Ihnen gewählten First Stop Verkaufsstelle zu vereinbaren. Zu diesen Informationen gehören Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, den Typ des von Ihnen gefahrenen Fahrzeugs, Ihre Produkt- und/oder Serviceauswahl sowie das Datum und die Uhrzeit Ihres Termins.

 

f) Direktmarketing

Wir können Sie auf unserer Webseite oder auf anderem Wege einladen, uns Ihr Einverständnis zu geben, den First Stop Newsletter zu abonnieren, um über neue Dienstleistungen, Werbeaktionen und Veranstaltungen informiert zu werden. Wenn Sie unsere Newsletter abonnieren, müssen wir Ihren Vornamen, Nachnamen und Ihre E-Mail-Adresse verarbeiten. Abgesehen von dem Fall, dass Sie uns Ihre Zustimmung erteilt haben, haben wir ausserdem ein berechtigtes Interesse daran, dass unsere Kunden auch bei ihren nächsten Käufen die Marke First Stop in Betracht ziehen. Zu diesem Zweck können wir unseren Kunden Newsletter und Werbung per E-Mail zusenden, um sie über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren, die denen ähnlich sind, die sie zuvor bei First Stop gekauft haben.

 

g) Besuch unserer Webseite

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, informiert Sie unser Cookies-Banner über die von uns verwendeten Cookies. Cookies sind Daten, die von unserer Webseite an den Webbrowser der Besucher gesendet werden und die vom Browser des Besuchers bei jedem weiteren Zugriff auf dieselbe Webseite zurückgesendet werden. Cookies werden verwendet, um Besucher zu identifizieren oder den Verkehr auf unseren Webseiten zu beobachten, um die Leistung unserer Webseite zu bewerten, um zu entscheiden welche Art von Inhalt zu erstellen oder Produkte zu bewerben sind, um die Besucher nach Alter, Geschlecht, Land, Gerät usw. zu segmentieren, oder um unsere Webseiten zu optimieren, um die Konversionen zu steigern. Wir platzieren dringend erforderliche Cookies auf dem Gerät der Webbesucher. Diese werden benötigt, um die Grundfunktionen der Webseite zu ermöglichen, wie z.B. das Einloggen, das Navigieren zwischen den Seiten ohne Verlust vorheriger Aktionen, das Ablegen von Artikeln in den Warenkorb usw... Drigend erforderliche Cookies sind von der Einwilligung ausgenommen, und die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Hilfe dieser Cookies beruht auf unserem berechtigten Interesse, diese Grundfunktionen in unsere Webseite aufzunehmen. Andere Cookies (Funktions-, Analyse-, Social Media- und Werbe-Cookies) werden nur dann auf Ihrem Gerät installiert, wenn wir Ihre schriftliche Zustimmung haben. Sie können Ihre Zustimmung erteilen, indem Sie die Opt-in-Kästchen in unserem Cookie-Banner ankreuzen. Die von Ihnen gewählten Cookies bleiben für einen bestimmten Zeitraum gültig. Danach bitten wir Sie bei Ihrem nächsten Besuch der Webseite, Ihre Einwilligung zu erneuern. Selbstverständlich können Sie Ihre Präferenzen jederzeit über das Cookies-Banner ändern. Detaillierte Informationen zu den von uns verwendeten Cookie-Kategorien finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

 

h) Anruf-Analytik

Hierbei handelt es sich um Informationen, die Ihren Besuch auf der Händlersuche-Seite unserer Webseite mit dem Telefongespräch in Verbindung bringen, das Sie mit der von unserer Webseite abgerufenen Telefonnummer mit einem unserer Verkaufsgeschäfte führen. Diese Informationen ermöglichen es uns, die Wirksamkeit unserer Webseite gegenüber potenziellen Kunden zu verfolgen, die unsere Produkte und Dienstleistungen online recherchieren, bevor sie einen Kaufanruf im Verkaufsgeschäft tätigen. Wir verfolgen Ihren Anruf nur, wenn Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben. Die Anrufanalyse umfasst lediglich die Verfolgung der Anrufaktion, das Datum und die Uhrzeit des Anrufs und Ihre Telefonnummer. Wir zeichnen das Telefongespräch nicht auf und verwenden Ihre Telefonnummer nicht, um Sie zu kontaktieren.

i) Kunden-Profiling

Wir können Kundenprofile erstellen, indem wir personenbezogene Daten verwenden, die wir bei der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen verarbeitet haben, wie z. B. Alter, Geschlecht, gefahrenes Fahrzeug, geografischer Standort, Kategorie der gekauften Reifen und andere Daten, die sich auf unsere Kunden beziehen. Das Kundenprofil basiert auf unserem berechtigten Interesse, die verschiedenen Kategorien von Kundenpräferenzen besser zu verstehen und Produkte und Dienstleistungen anzubieten oder zu fördern, von denen wir glauben, dass sie den Interessen des spezifischen Profils entsprechen. Beispielsweise können wir Kunden, die in einem geografischen Gebiet mit regelmässigem Schneefall leben, als potenzielle Käufer von Winterreifen profilieren. Kundenprofile können auch auf der Grundlage der Surfgewohnheiten der Webbesucher erstellt werden. Ein Webbesucher wird jedoch nicht profiliert, es sei denn, er hat uns die Zustimmung zur Platzierung von Marketing-Cookies gegeben. 

 

i) Lieferanten-und Händlermanagement

Unsere Interaktionen mit Lieferanten und Händlerkunden („Geschäftsbeziehungen“) erfordern, dass wir die personenbezogenen Daten der Personen verarbeiten, die von der Geschäftsbeziehung als Ansprechpartner für die Verwaltung bestimmter Aspekte der Beziehung benannt wurden. Diese Daten können von uns selbst angefordert oder vom Lieferanten oder Händler, der die betreffende Person beschäftigt, oder von der Person selbst zur Verfügung gestellt werden. In jedem Fall verarbeiten wir die Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Verwaltung von Geschäftsbeziehungen durch ernannte Hauptansprechpartner.  

 

 

Wir werden keine persönlichen Daten sammeln, die nicht für die oben genannten Zwecke relevant sind oder Ihnen anderweitig mitgeteilt werden, wenn wir Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einholen.

 

  1. Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf?

 

Wir bewahren die Daten nicht länger auf, als es für unsere Zwecke erforderlich ist, bzw. für den Zeitraum, der in einer Vereinbarung oder per Gesetz festgelegt ist.

 

Das bedeutet, dass wir Ihre persönlichen Daten für einen bestimmten Zweck aufbewahren:

 

  • bis Sie unserer Nutzung zu diesem Zweck widersprechen, sofern die geltenden Gesetze Ihnen ein Widerspruchsrecht eingeräumt haben und wir keine zwingenden Gründe für die Verarbeitung haben, die Ihre Rechte ausser Kraft setzen;
  • bis zum Erlöschen unseres berechtigten Interesses oder des Vertrags, auf dessen Grundlage wir die betreffenden Daten verarbeiten, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, die Daten längerfristig aufzubewahren. Beispielsweise müssen Daten, die sich auf eine Verkaufstransaktion beziehen, aus buchhalterischen und steuerlichen Gründen für einen Zeitraum zwischen 7 und 10 Jahren (je nach Land) aufbewahrt werden;
  • bis Sie Ihre Zustimmung zu unserer Verarbeitung, die sich auf Ihre Zustimmung stützte, zurückziehen oder bis 5 Jahre seit Ihrer Zustimmung vergangen sind, unabhängig davon, welches Ereignis zuerst eintritt.
  • bis Sie sich dafür entscheiden, Ihre zuvor erteilte Einwilligung nicht zu erneuern,wenn Sie in gewissen Situationen, in denen unsere Richtlinien dies vorschreiben, gefragt werden die Einwilligung zu erneuern. Beispielsweise bleiben unsere zustimmungsbasierten Cookies für einen Zeitraum von 13 Monaten in Kraft, es sei denn, Sie haben Ihre Präferenzen zuvor geändert;   
  • falls wir Ihre persönlichen Daten aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung verarbeiten, bewahren wir die Daten so lange auf, wie wir der gesetzlichen Verpflichtung unterliegen.
  •  

 5. Wer sind die Empfanger Ihrer personlichen Daten? 

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur für die unten beschriebenen Zwecke und an die definierten Empfänger weitergeben. Wir werden geeignete Massnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten gemäss geltendem Recht verarbeitet, gesichert und übertragen werden.

 

a) Unser autorisiertes Personal

Ihre persönlichen Daten werden von unserem autorisierten Personal auf einer Need-to-know-Basis und unter Einhaltung der Vertraulichkeitspflicht verarbeitet.

 

b) Andere Unternehmen der Bridgestone Gruppe in Europa

Wir sind Teil einer globalen Organisation (die „Bridgestone Gruppe“), die aus mehreren Unternehmen in Europa und im Ausland besteht, die alle dieselbe integrierte IT-Infrastruktur nutzen. Zum Zweck der Datenverwaltung können Ihre persönlichen Daten an ein oder mehrere verbundene Unternehmen der Bridgestone Gruppe mit Sitz in Europa übertragen werden, soweit dies für die Datenverarbeitung und -speicherung, den Zugang zu unseren Dienstleistungen, die Kundenbetreuung, Entscheidungen über Serviceverbesserungen, die Entwicklung von Inhalten und für andere in dieser Richtlinie beschriebene Zwecke erforderlich ist.

 

 c) Externe Empfänger

Wir setzen externe Unternehmen ein, deren Dienstleistung die Verarbeitung personenbezogener Daten in unserem Auftrag beinhaltet. Beispielsweise werden die von uns gespeicherten Daten von Cloud-Anbietern gespeichert, und unser Direktmarketing wird von Marketing-Agenten abgewickelt. Wenn wir in Ihrem Namen einen Termin vereinbaren, erhält die von Ihnen ausgewählte First Stop Verkaufsstelle Ihre persönlichen Daten zur Verwendung für deren eigene Zwecke, um Ihnen die gewünschten Produkte und Dienstleistungen zu liefern.

 

d) Internationale Ubermittlungen perssonenbezogener Daten

Einige Ihrer persönlichen Daten können an unsere Empfänger in Ländern ausserhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) („Drittländer“) übermittelt werden.

 

Jeglicher Transfer von persönlichen Daten in andere Länder als diejenigen, für die die Europäische Kommission eine Angemessenheitsentscheidung bezüglich des Datenschutzniveaus getroffen hat, wie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/adequacy/index_en.htm aufgeführt, erfolgt auf der Grundlage vertraglicher Vereinbarungen unter Verwendung von Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission angenommen wurden, oder anderer geeigneter Sicherheitsvorkehrungen in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht. Wenn Sie als betroffene Person eine Kopie der Sicherheitsbestimmungen wünschen, senden Sie Ihre Anfrage bitte an die angegebenen Kontaktinformationen.

 

  1. Benutzerrechte in Bezug auf personenbezogene Daten

 

Sie haben spezifische gesetzliche Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten. Wir werden Ihre individuellen Rechte respektieren und auf Ihre Anfragen angemessen eingehen.

 

Die folgende Liste enthält Informationen über Ihre gesetzlichen Rechte, die sich aus den geltenden Datenschutzgesetzen ergeben:

 

  • Auskunftsrecht: Sie können uns um Auskunft über die personenbezogenen Daten bitten, die wir über Sie gespeichert haben, einschliesslich Informationen darüber, welche Kategorien von personenbezogenen Daten wir in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle haben, wofür sie verwendet werden, wo wir sie gesammelt haben, wenn nicht direkt von Ihnen, und an wen sie gegebenenfalls weitergegeben wurden. Sie können eine kostenlose Kopie der persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anfordern. Wir behalten uns das Recht vor, für jede weitere Kopie, die Sie anfordern, eine angemessene Gebühr zu erheben.

 

  • Recht auf Berichtigung: Sie können von uns die Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen. Wir unternehmen angemessene Anstrengungen, um die in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten auf der Grundlage der neuesten uns zur Verfügung stehenden Informationen genau, vollständig, aktuell und relevant zu halten. In geeigneten Fällen stellen wir Internetportale zur selbstständigen Verwaltung zur Verfügung, auf denen die Benutzer die Möglichkeit haben, ihre persönlichen Daten einzusehen und zu korrigieren.

 

  • Recht auf Einschränkung: Sie können von uns eine Verarbeitungseinschränkung für Ihre persönlichen Daten verlangen, wenn

 

    • Sie die Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten für den Zeitraum bestreiten, für den wir die Richtigkeit der Daten prüfen müssen,
    • die Verarbeitung unrechtmässig ist und Sie die Einschränkung der Verarbeitung und nicht die Löschung Ihrer persönlichen Daten beantragen,
    • wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr brauchen, Sie sie aber für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn
    • Sie der Verarbeitung widersprechen, während wir prüfen, ob unsere berechtigten Ansprüche die Ihren überwiegen.

 

  • Recht auf Übertragbarkeit: Auf Ihren Antrag hin werden wir Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen weitergeben, soweit dies technisch möglich ist, vorausgesetzt, die Verarbeitung beruht auf Ihrer Zustimmung oder ist für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich. Anstatt eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zu erhalten, können Sie verlangen, dass wir die Daten direkt an einen anderen, von Ihnen angegebenen Verantwortlichen übermitteln.

 

  • Recht auf Löschung: Sie können von uns die Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen, wenn:

 

    • die personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den Zwecken, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind;
    • Sie haben das Recht, der weiteren Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen (siehe unten) und dieses Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung auszuüben;
    • die personenbezogenen Daten unrechtmässig verarbeitet wurden; es sei denn, die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich, die eine Verarbeitung durch uns erfordert, insbesondere für die gesetzlichen Anforderungen an die Vorratsspeicherung von Daten;
    • für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

  • Widerspruchsrecht: Sie können - jederzeit - der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer speziellen Situation widersprechen, sofern die Verarbeitung auf unseren berechtigten Interessen oder denen eines Dritten beruht. In diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe und ein überwiegendes Interesse an der Verarbeitung oder an der Begründung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen nachweisen. Wenn Sie gegen die Verarbeitung Einspruch erheben, geben Sie bitte an, ob Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten oder die Einschränkung ihrer Verarbeitung durch uns wünschen.

 

Wir werden Ihrer Anfrage innerhalb von 30 Tagen nachkommen. Die Frist kann jedoch aus besonderen Gründen verlängert werden, die mit dem spezifischen Rechtsanspruch oder der Komplexität Ihres Antrags zusammenhängen.

In bestimmten Situationen können wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen unter Umständen keinen Zugang zu allen oder einigen Ihrer persönlichen Daten gewähren. Wenn wir Ihren Antrag auf Zugang ablehnen, werden wir Ihnen den Grund für die Ablehnung mitteilen.

 

In einigen Fällen können wir Sie aufgrund der von Ihnen in Ihrer Anfrage angegebenen Identifikatoren anhand Ihrer persönlichen Daten möglicherweise nicht eindeutig identifizieren. In solchen Fällen, in denen wir Sie nicht als betroffene Person identifizieren können, sind wir nicht in der Lage, Ihrer Aufforderung zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, wie in diesem Abschnitt beschrieben, nachzukommen, es sei denn, Sie stellen zusätzliche Informationen zur Verfügung, die Ihre Identifizierung ermöglichen.

 

  1. Kontakt

 

Bitte senden Sie Ihre Anfrage an folgende Stelle, um von Ihren Rechten Gebrauch zu machen:  https://privacy.firststop.eu?language=DE  .

 

Sie können sich auch direkt an unsere Kontaktperson für Datenschutz wenden :

https://privacy.firststop.eu/index.php?tmpl=tmpl_contact_form&language=DE


 

  1. Beanstandungen

 

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre gesetzlichen Rechte verletzt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen, vornehmlich in dem Mitgliedstaat, in dem sich Ihr ständiger Wohnsitz, Ihr Arbeitsplatz oder der Ort des mutmasslichen Verstosses befindet.

 

  1. Minderjährige

Personen unter 16 Jahren („Minderjährige“) sollten uns ihre persönlichen Daten nicht ohne die Zustimmung und Aufsicht ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten zur Verfügung stellen. Ohne eine solche Erlaubnis sammeln wir keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen. Wenn uns bekannt wird, dass versehentlich personenbezogene Daten von Minderjährigen gesammelt wurden, werden wir diese Daten ohne unangemessene Verzögerung löschen.

 

  1. Änderungen dieser Richtlinie

 

Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen unsere Datenschutzpraktiken zu ändern und diese Richtlinie jederzeit zu aktualisieren und anzupassen. Aus diesem Grund möchten wir Sie daran erinnern, diese Richtlinien regelmässig zu überprüfen. Diese Richtlinie gilt jeweils in der Fassung des Datums, das zu Beginn dieser Seite unter „Letzte Überarbeitung“ angegeben ist.  Wir werden Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den Richtlinien behandeln, unter denen sie gesammelt wurden, es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung, neuere Richtlinien zur Anwendung zu bringen.